Ausverkauf

"Corona trifft auch ganz kleine Firmen" - das ist nicht einfach eine Schlagzeile, sondern harte Realität. Bumm - auch für mich.

Das Kunsthaus Aarau hatte für den Popup-Shop der diesjährigen Blumenausstellung 30 Einkaufstaschen bei mir bestellt. Bitzli vill, dachte ich mir noch, aber ich machte mich an die Arbeit.

Dann kam dieses Virus. Und die Welt veränderte sich.

Jaja, und ich sitze, oder liege, jetzt auf fünfundzwanzig Einkaufstaschen. Alles Upcycling und für nureis fast zwingend lauter verschiedene Stoffe.

Besticktes, afrikanische Stoffe, Leinen....

Bettwäsche und Vorhänge... Ich werde sie nie alle brauchen.

Man kann die Taschen zusammenrollen und in der Handtasche versorgen, für den Notfall. Für den grossen Notfall, sie sind 38 mal 48 cm gross, ohne Henkel. Die sind lang genug, dass man sie über der Schulter tragen kann.

Alles sehr praktisch, aber eben: zuviel!

Also Ausverkauf. Das machen grosse Geschäfte auch, wenn sie von etwas zuviel haben.

Im Moment verschleudere ich das Stück für sagenhafte 30.- Stutz - zugreifen!

Kategorien
Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis