26.06.2019

Heiss. Heiss, heiss, heiss. Draussen strahlt zwar die Sonne über einem blühenden Garten - aber jetzt doch bitte nicht dort arbeiten, viel zu heiss, too darn hot. Wobei es hier bei uns auf dem Land ja noch gnädig ist; meine Freunde und Freundinnen in der Stadt werden mich wohl um die relative Kühle beneiden. Trotzdem, ab Mittag nicht mehr draussen, nur noch drin bei je nach Stockwerk zwischen 22 und 25 Grad - auch das reicht mir schon. Ich liege rum wie eine halbtote Fliege, das höchste der Gefühle ist Lesen, aber irgendwann ist auch der letzte Krimi durch. Oder in einem Anflug von Wahnsinn mit dem Velo an den Pfäffikersee fahren und eintauchen; aber der hat ja auch schon 24 Grad, in ein paar Tagen wird er e...

26.04.2019

So haben es unsere Grosseltern gemacht, vor der Erfindung der Frischhaltefolie: Verderbliches in Wachstücher eingepackt. Bienenwachs ist natürlich etwas teurer als Paraffin, aber scheints, das ergab ein Gespräch mit den Fachfrauen in unserer Dorfmetzgerei, quasi antiseptisch, wehrt jedenfalls Keime und Bakterien ab.

Nicht nur deswegen ist so ein Tuch ein kleines Wunder. Sondern auch, weil es sich nur mit der Wärme der Hände ziemlich leicht an die Gegenstände anschmiegt, die man verpacken will. Und sich so auch ganz leicht wieder glätten lässt. (Noch besser geht es natürlich mit dem Bügeleisen zwischen 2 Lagen Backpapier!)

Schöne Stoffreste in Wachstücher zu verwandeln ist relativ einfach. 

 Eben die oben genan...

Please reload

Kategorien
Please reload

Aktuelle Einträge

07.02.2020

09.06.2019

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis