26.06.2019

Heiss. Heiss, heiss, heiss. Draussen strahlt zwar die Sonne über einem blühenden Garten - aber jetzt doch bitte nicht dort arbeiten, viel zu heiss, too darn hot. Wobei es hier bei uns auf dem Land ja noch gnädig ist; meine Freunde und Freundinnen in der Stadt werden mich wohl um die relative Kühle beneiden. Trotzdem, ab Mittag nicht mehr draussen, nur noch drin bei je nach Stockwerk zwischen 22 und 25 Grad - auch das reicht mir schon. Ich liege rum wie eine halbtote Fliege, das höchste der Gefühle ist Lesen, aber irgendwann ist auch der letzte Krimi durch. Oder in einem Anflug von Wahnsinn mit dem Velo an den Pfäffikersee fahren und eintauchen; aber der hat ja auch schon 24 Grad, in ein paar Tagen wird er e...

09.06.2019

Ja, man braucht sie auch in Zeiten der Spülmaschine. Sind nicht wegzudenken aus unseren Küchen. Und allzu oft hängen ein paar verwirrte Exemplare feucht und zerknautscht in einer Ecke. Unverzichtbar.

Für mich sind sie einfach immer wieder einmalig bei der Verwendung unverschämt schöner Tischtuchstoffe, die ja meist irgendwo jenen berühmten Fleck haben, der einfach nie, nie mehr raus gehen will. Den kann man mit Küchentüchern elegant umgehen, respektive "ausschneiden".

So hab ich das schon gemacht: Diesem Stoff konnte ich nicht widerstehen, und die zwei kleinen Löcher sind jetzt im Abfall.

 Naturfarbenes Leinen mit Kaffeeflecken, die nicht rausgehen? Kein Problem.


Das letzte Tischtuch aber war schneeweiss, mit...

Please reload

Kategorien
Please reload

Aktuelle Einträge

07.02.2020

09.06.2019

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis