27.11.2018

Es adventet. Was für ein Wort! Und allüberall sind Sterne. Für den Adventsmarkt in Winterthur Kunsthandwerk im Kafi Müli hab ich mir vorgenommen, zum Schmuck meines Standes noch ein paar Stoffsterne zu produzieren. Die kann ich dann am Weihnachtsmarkt im Quartiertreff Enge am 2. Dezember auch noch gleich brauchen.

So bin ich vorgegangen: Sternform von pinterest, 5 Zacken und etwas breit - ist einfacher zum Nähen. Dann Spitzenreste auf der doppelten Unterlage befestigen.

Den Stern habe ich auf einen Karton geklebt und damit die Umrisse auf die Spitzen übertragen. Das gibt natürlich Farbreste, die bei Weiss unschön auffallen. Aber dass kann ich vielleicht mit Javelwasser korrigieren. (während ich hier schreibe,...

29.10.2018

Doch, es gibt noch Menschen, die ihre Wäsche zum Trocknen aufhängen. Sei es, dass sie keinen Tumbler haben oder ihn, zwengs weniger Stromverbrauch, nicht brauchen wollen. Sei es, dass sie ganz einfach wissen, dass die Trockenmaschine Textilien nicht unbedingt gut tut, das Wäschetrocknen insbesondere an der Sonne aber Wäsche und Mensch erfreut - man erinnere sich nur an die leicht kratzige, aber kühle und wunderbar nach Sonne riechende frische Bettwäsche.  Zumal jene unsere Bettwäsche ja auch noch etwas bleicht und so die letzten blöden Flecken entfernt.

Kurz, der Mensch braucht eben doch noch Wäscheklammern.

Damit er/sie aber nicht für jede Wäscheklammer laufen muss, haben sich unsere Grossmütter den Kla...

Please reload

Kategorien
Please reload

Aktuelle Einträge

07.02.2020

09.06.2019

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis